SCHOTT AG Innovationen für die Healthcare Branche

Because Human Health Matters

SCHOTT AG beauftragte NMY mit der Entwicklung von digitalen Innovationsstrategien für immersive 3D-Technologien. Als erstes Pilotprojekt setzten wir in diesem Kontext einen XR-Konfigurator für hochsensible Medikamente um.

Zielsetzung

  • Produktivität der internen Prozessen optimieren - z.B. Vertrieb
  • Skalierbarkeit der XR-/3D-Infrastruktur für alle SCHOTT Business Units gewährleisten
  • Return on Investment gegenüber der Nutzung analoger Medien erreichen
  • Digitale Services für ein effektives Customer Relationship Management schaffen
  • Höhere Lernkurve beim Training erzielen
SCHOTT AG Referenz Mission

Mission XR-basierte Services für neue Angebote

In Zukunft will die SCHOTT AG, der führende Spezialglas- und Glaskeramik-Technologiekonzern, ihre Angebotspalette durch neue XR-/3D-basierte Services ergänzen, um über alle Unternehmensbereiche hinweg digitale Mehrwerte für Kommunikation und Prozessoptimierung zu schaffen.


XR-Innovationsplattform mit IT-Infrastruktur

Unter dem Dach der XR-/3D-Unternehmensstrategie entwickelt NMY für SCHOTT eine Innovationsplattform für XR-Technologien, inklusive IT-Architektur. Synergien, die zwischen Realtime-3D-Medien und den Bereichen Marketing, Vertrieb, Training und Customer Service geschaffen werden, sollen erzeugt und nachhaltig einsetzbar gemacht werden. Als erstes Proof-of-Concept leiteten wir eine iPad 3D-/Augmented Reality-Anwendung für den Vertrieb der Business Unit SCHOTT Pharma ab.

SCHOTT PHARMA XR-Pilotanwendung
 Konfigurator für hochsensible Medikamente

Biotech-Medikamente können Leben retten. Aufgrund ihrer komplexen Molekülstruktur neigen sie allerdings zu Wechselwirkungen mit dem Behälter. Daher benötigen sie eine innovative Verpackung, die sicherstellt, dass das Präparat während der gesamten Haltbarkeitsdauer stabil bleibt. Mithilfe der ersten XR-Pilotanwendung bietet SCHOTT Pharma einen interaktiven Produktkonfigurator für seinen Vertrieb an, bei dem sich beispielsweise die neuen vorfüllbaren syriQ BioPure® Spritzen je nach Anforderung zusammenstellen lassen. 


SCHOTT Referenz iPad App Resultat

Augmented Reality Feature Mehr erfahren mit dem Scanner AR+

Der in die Anwendung integrierte AR-Scanner hat die Funktion, reale Objekte, QR Codes, Printvorlagen, etc. mithilfe eines Smartphones, Tablets oder einer AR-Brille über die Kamera zu scannen. Nach dem Scan öffnet die Anwendung automatisch den dahinter liegenden Content. Anleitungen, USPs und Sicherheitsempfehlungen präsentieren sich dem Anwender räumlich und interaktiv im jeweiligen Kontext.

DIE XR-VISION ALS RÖNTGENBLICK FÜR CHANCEN UND POTENZIALE

Die zugrundeliegende Vision der SCHOTT AG XR-/3D-Strategie, das Ausschöpfen von Potenzialen immersiver Technologien, führte zu einer ersten erfolgreichen Anwendung für den Vertrieb in Form des AR-unterstützten, mobilen Produktkonfigurators. Ein weiterer Mehrwert sticht hervor: Durch den Aufbau von 3D-Ökosystemen in der gesamten IT-Infrastruktur von SCHOTT, erhöht sich die operative Exzellenz und Adaptionsfähigkeit der Organisation. Weitere Anwendungen leiten wir kontinuierlich auf Basis der XR-/3D-Strategie für weitere Business Units ab.